Sprache / Language
English Deutsch
Loading...

Kategorie Herstellerland Griechenland

Themenstruktur graphisch anzeigen

For changes on the filters your browser needs to enable javascript



7 Einträge gefunden

HMS Grenville        Basistyp: G&H Class Destroyer , Modellhersteller: Argonaut , Material: Fertigmodell , Herstellerland: GB Für die Klasse: Brasilien GB Griechenland , Betreiberland: GB Für die Klasse: Argentinien Brasilien Deutsch Dominikanische Republik GB Griechenland Kanada NL Polen , Gebaut: 7.12.2015 , Themen: Zerstörer Interwar Wk2 , Scale: 1/1250 , TextDE: begonnen als "leichter Schlachtkreuzer, dann zum Flugzeugträger umgebaut, BaseVehicle: Schiff
HMS Grenville 

SMS G37              Basistyp: Großes Torpedoboot 1913 , Modellhersteller: Flyhawk , Herstellerland: Deutsch Für die Klasse: Griechenland , Betreiberland: Deutsch Für die Klasse: Deutsch Italien Frankreich , Gebaut: 21.2.2014 , Themen: Zerstörer Pre1914 WkI , Scale: 1/700 , TextDE: 6.T-Flottille. Rettete in der Skagerrak-Schlacht Überlebende der Lützow. Sank nach Minentreffer 4.11.1917 in der Nordsee, BaseVehicle: Schiff
SMS G37  SMS G37  SMS G37  SMS G37  SMS G37, SMS Seydlitz  Sailing boats, SMS G37, SMS Seydlitz  SMS G37, SMS Seydlitz  SMS G37, SMS Schütze  SMS G37, SMS Schütze  SMS Lützow 1916 

U-Boot Klasse 214    Modellhersteller: Kokoda Trail Models Shapeways , Material: 3D-Print , Herstellerland: Deutsch Südkorea Türkei Griechenland , Betreiberland: Südkorea Türkei Griechenland Portugal Israel , Gebaut: 8.11.2015 , Themen: U-Boot Afterwar , Scale: 1/700 , TextDE: Exportversion der Klasse 212. Offiziell basieren die portugiesischen Boote auf der Klasse 209, das hat jedoch nur Gründe der Ausschreibung, de facto sind es Boote 214-Klasse. Israel: Die Klasse Dolphin formal nicht 209 oder 212/214, basiert auf der Klasse 209, ähnlich Klasse 214. Größtes Nachkriegs-U-Boot Deutschlands
, BaseVehicle: Schiff
Magdeburg F261, U-Boot Klasse 214  U-Boot Klasse 214 

ZG3 Hermes           Basistyp: G&H Class Destroyer , Modellhersteller: Neptun , Material: Fertigmodell , Herstellerland: GB Griechenland Für die Klasse: Brasilien GB Griechenland , Betreiberland: Griechenland Deutsch Für die Klasse: Argentinien Brasilien Deutsch Dominikanische Republik GB Griechenland Kanada NL Polen , Gebaut: 21.12.2015 , Themen: Zerstörer Interwar Wk2 , Scale: 1/1250 , TextDE: ex griech. Vasilefs Georgios, BaseVehicle: Schiff
ZG3 Hermes 

HMS Chester 1916     Basistyp: Town Cruiser , Modellhersteller: HP Models , Material: Resin , Herstellerland: GB Griechenland , Betreiberland: GB Für die Klasse: GB Australien , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Kreuzer WkI Interwar Wk2 , Scale: 1/700 , TextDE: war geplant für Griechenland, von RN gekauft. Die Birkenhead class war eine Unterklasse der Town class, BaseVehicle: Schiff
HMS Chester 1916 

HMS Harvester H19    Basistyp: G&H Class Destroyer , Modellhersteller: Niko , Material: Resin , Herstellerland: Brasilien GB Für die Klasse: Brasilien GB Griechenland , Betreiberland: GB Für die Klasse: Argentinien Brasilien Deutsch Dominikanische Republik GB Griechenland Kanada NL Polen , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Zerstörer Wk2 Für die Klasse: Interwar Wk2 , Scale: 1/700 , TextDE: geplant als brasilianischer Zerstörer Jurua, vor Stapellauf von UK gekauft als HMS Handy, Feb. 40 in Harvester umbenannt, BaseVehicle: Schiff
HMS Harvester H19 

HMS Hero H99         Basistyp: G&H Class Destroyer , Modellhersteller: B-Resina , Material: Resin , Herstellerland: GB Für die Klasse: Brasilien GB Griechenland , Betreiberland: GB Kanada Für die Klasse: Argentinien Brasilien Deutsch Dominikanische Republik GB Griechenland Kanada NL Polen , Bauepoche: 0 (ungebaut) , Themen: Zerstörer Interwar Wk2 , Scale: 1/700 , TextDE: engl. H-Klasse. Herbst 43 an Kanada als HMCS Chaudiere (H99). Schwester Hotspur ging 1948 an die Dominikanische Republik als Trujillo, später Duarte., BaseVehicle: Schiff
HMS Hero H99 



7 Einträge gezeigt

Weitere der Kategorie Herstellerland

Bodengerät:
(Österreich ) (Deutsch ) (Frankreich ) (GB ) (Israel ) (Italien ) (Polen ) (Japan ) (SU ) (Tschechei ) (Ungarn ) (Schweden ) (USA )
Figur:
(Deutsch ) (USA ) (Kanada )
Flugzeug:
(Österreich ) (Ungarn ) (Argentinien ) (Australien ) (Belgien ) (Brasilien ) (Irland ) (China ) (Pakistan ) (Deutsch ) (Schweiz ) (Frankreich ) (Italien ) (NL ) (Spanien ) (Japan ) (Schweden ) (USA ) (EU ) (Finnland ) (Israel ) (GB ) (Indien ) (Bulgarien ) (Jugoslawien ) (Kanada ) (Lettland ) (Norwegen ) (Polen ) (Rumänien ) (Südafrika ) (Südkorea ) (Ägypten ) (SU ) (Türkei ) (Tschechei )
Schiff:
(Österreich ) (Ungarn ) (Deutsch ) (Australien ) (GB ) (Belgien ) (Brasilien ) (Griechenland ) (Chile ) (China ) (Japan ) (Thailand ) (USA ) (SU ) (Dänemark ) (Schweden ) (Ägypten ) (Argentinien ) (Finnland ) (Frankreich ) (Italien ) (Nigeria ) (NL ) (Südkorea ) (Türkei ) (Spanien ) (Indonesien ) (Indien ) (Norwegen ) (Jugoslawien ) (Kanada ) (Neuseeland ) (Südafrika ) (Portugal ) (Island ) (Polen ) (Mexiko ) (Ukraine ) (Tschechei )




Eine vollständige Liste von mir verwendeter Quellen befindet sich in Weiteres/Literatur