Sprache / Language

Loading...

Dornier Do27

Dornier Do27

Do27


Bitte nach unten scrollen, um weitere Bilder zu sehen.
  Modell  Do27 
  Kithersteller  Huma  
  Material  Plastik  
  Hersteller  Dornier  
  Herstellerland  Deutsch  
  Betreiberland  Deutsch  
  Kennung  D-ENTE 
  Bauepoche  4 (2000er)   
  Themen  Zivil Afterwar Flugzeug  (Zivil:) Oberbegriff über alle zivilen Typen
  Scale  1/72  
  TextDE  Zebra-Bemalung

Erste D-ENTE:
Für die Forschungsarbeiten in der Serengeti lernten Michael und Bernhard Grzimek 1957 das Fliegen und kauften eine speziell ausgerüstete Dornier Do 27, die mit auffallenden Zebrastreifen lackiert wurde und das Kennzeichen D-ENTE erhielt. Am 10. Januar 1959 kollidierte Michael Grzimek in seiner Dornier Do 27 mit einem Geier. Durch die Beschädigung einer Tragfläche verlor Grzimek die Kontrolle über sein Flugzeug, stürzte ab und kam dabei ums Leben. Noch am gleichen Tag wurde er am Rande des Ngorongoro-Kraters begraben; später stiftete die Regierung Tansanias eine Steinpyramide als Denkmal über seinem Grab.(415)

Zweite D-ENTE:
Nach dem erfolgreichen Flug in die Serengeti (ab 31.8.2009) mit Christian Grzimek um die Route seines Vaters 1957 nachzufliegen, wurde die D-ENTE auf dem Rückflug am 18.9.2008 bei der Landung in Lokichoggio/Kenia schwer beschädigt. Nach aufwändiger Reparatur hatte sie am 5.10.2009 neuen Erstflug. 
  BaseVehicle  Flugzeug  

Vergleichbares in dieser Kategorie

Dornier Do27
Do27


Dornier Do27
Do27


Dornier Do27
Do27


Dornier Do27
Do27


Dornier Do27
Do27


Dornier Do27
Do27


Dornier Do27
Do27


Einzelnachweise

Referenzen(415) Wikipedia


Farblegende:
lime: Hervorragende Quelle, kaum Fehler
green: Sehr gute Quelle, kaum Fehler
schwarz oder blau: Qualität der Quelle noch nicht angegeben
orange: Gute Quelle, einige Fehler
red: Quelle enthält einige korrekte Angaben, ist in jedem Fall einzeln zu prüfen

Eine vollständige Liste von mir verwendeter Quellen befindet sich in Weiteres/Literatur