Sprache / Language

Loading...

Aichi D3A Kanbaku Val

Aichi D3A Kanbaku Val

Aichi D3A Kanbaku Val


  Modell  Aichi D3A Kanbaku Val 
  Kithersteller  Airfix  (Airfix:) Website: http://www.airfix.com
  Material  Plastik  
  Hersteller  Aichi  
  Herstellerland  Japan  (Japan:) Japan-Typenliste
  Betreiberland  Japan  
  Kennung  AI-201 
  Bauepoche  4 (2000er)   
  Themen  Trägerflugzeug Stuka Wk2  (Trägerflugzeug:) Flugzeuge für den Einsatz auf Flugzeugträgern
(Seeflugzeug:) Flugzeuge mit spezieller Ausrüstung für den Seeeinsatz
(Stuka:) Sturzkampfbomber
  Scale  1/72  
  TextDE  Die Aichi D3A Typ 99 Val war ein von Flugzeugträgern aus eingesetztes Sturzkampfflugzeug des japanischen Herstellers Aichi. Sie beruhte auf Studien der deutschen Heinkel-Muster Heinkel He 66, Heinkel He 70 und Heinkel He 77, war Japans erstes Sturzkampfflugzeug in Ganzmetall- und Eindeckerausführung. Der Erstflug erfolgte im Januar 1938. Die D3A blieb über den ganzen Zweiten Weltkriegs im Einsatz und wurde zuletzt auch zu Kamikaze-Einsätzen verwendet.(624) 
  BaseVehicle  Flugzeug  

Vergleichbares in dieser Kategorie

Einzelnachweise

Referenzen(624) Wikipedia D3A


Farblegende:
lime: Hervorragende Quelle, kaum Fehler
green: Sehr gute Quelle, kaum Fehler
schwarz oder blau: Qualität der Quelle noch nicht angegeben
orange: Gute Quelle, einige Fehler
red: Quelle enthält einige korrekte Angaben, ist in jedem Fall einzeln zu prüfen

Eine vollständige Liste von mir verwendeter Quellen befindet sich in Weiteres/Literatur