Sprache / Language

Loading...

Lockheed F80C Shooting Star

Lockheed F80C Shooting Star

F80C Shooting Star


Bitte nach unten scrollen, um weitere Bilder zu sehen.
  Modell  F80C Shooting Star 
  Basistyp  P80  (P80:) Am 23.6.1943 erhielt Lockheed den Auftrag innerhalb 180 Tagen ein strahlgetriebenes Jagdflugzeug zu entwickeln. Am 8.1.1944 flog die XP-80 Lulubelle zum ersten Mal.Die ersten 4 P-80 wurden noch während des 2.Weltkriegs in Europa getestet, aber ohne Feindberührung. Im Koreakrieg war die F-80 der MiG-15 deutlich unterlegen, sodass sie durch F-86 abgelöst und nur noch als Jabo eingesetzt wurde. Abwandlungen waren die F-94 Abfangjäger, T-33 Trainer und TV-1 und T2V Marinetrainer. Den größten Erfolg, auch im Export, erzielte die Trainervariante T-33, die teils noch heute eingesetzt wird.
  Kithersteller  Airfix  (Airfix:) Website: http://www.airfix.com
  Material  Plastik  
  Hersteller  Lockheed  
  Herstellerland  USA  (USA:) US-Typenliste
(USA:) Bilder, Historie und Datenbank zu einigen US-Fighter Groups: http://www.littlefriends.co.uk/gallery.php?Style=list&Group=56
  Betreiberland  USA  
  Kennung  FT-650, s/n 49-650 
  Bauepoche  2 (80er)   
  Themen  BeginnJetzeitalter Jäger Wk2 Afterwar  (BeginnJetzeitalter:) Flugzeuge mit Strahl- oder Raketentriebwerk aus der Anfangszeit (circa 30er-50er)
(Jäger:) Jagdflugzeuge aller Art
  Scale  1/72  
  TextDE  16th Fighter Interceptor Squadron, 51st Fighter Interceptor Group, 51st Fighter Interceptor Wing FT-650 (49-650). 7.3.1951 Crash beim Start von Taegu AB, Korea(34) 
  BaseVehicle  Flugzeug  

Vergleichbares in dieser Kategorie

Lockheed F80C Shooting Star, Lockheed RF-80A-5-LO Shooting Star
F80C Shooting Star, RF-80A-5-LO Shooting Star


Lockheed F80C Shooting Star, Lockheed RF-80A-5-LO Shooting Star
F80C Shooting Star, RF-80A-5-LO Shooting Star


Einzelnachweise

Referenzen(34) http://www.millionmonkeytheater.com/P-80.html


Farblegende:
lime: Hervorragende Quelle, kaum Fehler
green: Sehr gute Quelle, kaum Fehler
schwarz oder blau: Qualität der Quelle noch nicht angegeben
orange: Gute Quelle, einige Fehler
red: Quelle enthält einige korrekte Angaben, ist in jedem Fall einzeln zu prüfen

Eine vollständige Liste von mir verwendeter Quellen befindet sich in Weiteres/Literatur