Sprache / Language

Loading...

Svir 1905 1/700

Svir 1905

Svir 1905


Bitte nach unten scrollen, um weitere Bilder zu sehen.
  Modell  Svir 1905 
  Basistyp  Zwartezee  
  Modellhersteller  Fairy Kikaku  
  Material  Resin  
  Herstellerland  NL  
  Betreiberland  NL SU Philippinen GB Japan China  
  Gebaut  10.5.2017   
  Themen  Schiff Pre1914 WkI Interwar Wk2 Afterwar  (Schiff:) http://uboat.net/allies/
(Schiff:) http://www.naval-history.net/index.htm , http://www.naval-history.net/WW1NavyBritishShips-Dittmar3WarshipsA.htm
(Schiff:) Geschichte chinesische Marine http://rwhiston.wordpress.com/2010/03/18/2/ und folgende; C2.Chin-Jap Krieg: http://forum.axishistory.com/viewtopic.php?f=101&t=75151
(Schiff:) http://www.navypedia.org
(Schiff:) Daten und Skizzen siehe http://russianships.info/eng/warships/
(Schiff:) Navies
  Scale  1/700  
  TextDE  1898 - 1905 NL Zwarte Zee 50.4m, 542 BRT/645t, 1905 nach Kiel verkauft und weiter an Russland als Svir. Begleitet das 2. Pazifische Geschwader nach Tsushima. 30.5.1905 in Shanghai interniert. Nov 1905 frei, 1922 durch Weiße nach Manila evakuiert, 1922 philippin. Sugbo, 1928 als Fähre Ilo-Ilo. 1938 in Shanghai. 12.9.38 ausgebrannt, dann repariert. 1939 brit. Edith Moller. 3.12.41 mobilisiert, 8.12.41 vor Amoj durch IJN übernommen als Amoy Maru No.4, 28.9.1942 als Schulschiff Tsukumo. Von Öl auf Kohlebetrieb umgerüstet, hinterer Mast entfernt, zusätzlicher Aufbau. Sept 1945 in Kure zurück an England Edith Moller, 1947 in Hong Kong aufgelegt. 1947 chines. Yue Kwok (898)(899)(901) 
  BaseVehicle  Schiff  
  Enthalten in Baltic Fleet Kamchatka 1905
> Schwesterschiffe oder andere Nutzungseinträge
Modell: Tsukumo 1943Text: 1898 - 1905 NL Zwarte Zee 50.4m, 542 BRT/645t, 1905 nach Kiel verkauft und weiter an Russland als Svir. Begleitet das 2. Pazifische Geschwader nach Tsushima. 30.5.1905 in Shanghai interniert. Nov 1905 frei, 1922 durch Weiße nach Manila evakuiert, 1922 philippin. Sugbo, 1928 als Fähre Ilo-Ilo. 1938 in Shanghai. 12.9.38 ausgebrannt, dann repariert. 1939 brit. Edith Moller. 3.12.41 mobilisiert, 8.12.41 vor Amoj durch IJN übernommen als Amoy Maru No.4, 28.9.1942 als Schulschiff Tsukumo. Von Öl auf Kohlebetrieb umgerüstet, hinterer Mast entfernt, zusätzlicher Aufbau. Sept 1945 in Kure zurück an England Edith Moller, 1947 in Hong Kong aufgelegt. 1947 chines. Yue Kwok (898)(899)(901)

Vergleichbares in dieser Kategorie

Svir 1905, Tsukumo 1943
Svir 1905, Tsukumo 1943


Svir 1905, Tsukumo 1943
Svir 1905, Tsukumo 1943


Svir 1905
Svir 1905


Svir 1905
Svir 1905


Svir 1905
Svir 1905


<br>Source: <a href="http://forums.clydemaritime.co.uk/viewtopic.php?t=28435" target="_blank">http://forums.clydemaritime.co.uk/viewtopic.php?t=28435</a>
Originalbild Dieses Medium (Bild, Gegenstand, Tondokument, …) ist gemeinfrei, da das Urheberrecht abgelaufen ist und die Autoren unbekannt sind. Siehe auch http://commons.wikimedia.org/wiki/Template:Anonymous-EU
Source: http://forums.clydemaritime.co.uk/viewtopic.php?t=28435 (Svir 1905, Tsukumo 1943)


Svir 1905
Originalbild Svir 1905


Svir 1905
Originalbild Svir 1905


Kamchatka 1905, Koreya 1905, Svir 1905
Svir 1905, Kamchatka 1905, Koreya 1905


Kamchatka 1905, Koreya 1905, Svir 1905
Svir 1905, Kamchatka 1905, Koreya 1905


G-5 Soviet MTB, Smerch SKR-15, Svir 1905, Tral T-401 Pj3, Valerian Kuibyshev ex Kapitan Kern
Svir 1905, G-5 Soviet MTB, Smerch SKR-15, Tral T-401 Pj3, Valerian Kuibyshev ex Kapitan Kern


Baltic Fleet Kamchatka 1905
benutzt: Box Art Svir 1905, Baltic Fleet Kamchatka 1905


Einzelnachweise

Referenzen(898)a b Bernhard Gromm: Die russischen Kriegsschiffe 1856-1917, Band IX: …Hafenschiffe..., Seite 90-91, Wiesbaden 1998
(899)a b http://forums.clydemaritime.co.uk/viewtopic.php?t=28435
(901)a b Shizuo Fukui: Japanese Naval Vessels at end of World War II, Greenhill Books, London 1992, ISBN 1-85367-125-8


Farblegende:
lime: Hervorragende Quelle, kaum Fehler
green: Sehr gute Quelle, kaum Fehler
schwarz oder blau: Qualität der Quelle noch nicht angegeben
orange: Gute Quelle, einige Fehler
red: Quelle enthält einige korrekte Angaben, ist in jedem Fall einzeln zu prüfen

Eine vollständige Liste von mir verwendeter Quellen befindet sich in Weiteres/Literatur