Sprache / Language

Loading...

Junkers Ju F13

Junkers Ju F13

Ju F13


Bitte nach unten scrollen, um weitere Bilder zu sehen.
  Modell  Ju F13 
  Modellhersteller  Revell  (Revell:) Website: http://www.revell.de
  Material  Plastik  
  Hersteller  Junkers  
  Herstellerland  Deutsch  (Deutsch:) RLM-Liste
  Betreiberland  Deutsch  
  Bauepoche  4 (2000er)   
  Themen  Passagierflugzeug Interwar  (Zivil:) Oberbegriff über alle zivilen Typen
(Interwar:) Zwischen WkI und WkII. Website mit Modellen zum Golden Age: http://www.wingsofpeace.net/gallery/Gallery_A.html
  Scale  1/72  
  TextDE  Die Junkers F 13 (interne Werksbezeichnung: J 13) war ein Verkehrs- und Frachtflugzeug des deutschen Herstellers Junkers & Co. aus dem Jahr 1919. Es war das erste Ganzmetallflugzeug der zivilen Luftfahrt.
Die F 13 war ein einmotoriger Tiefdecker, der vier Passagieren in einer geschlossen Kabine Platz bot. Insgesamt wurden ca. 330 F 13 hergestellt, wovon etwa 110 in Deutschland zugelassen waren.(456)
Die dargestellte Maschine flog 1923 beim Lloyd Ostflug (Danziger Luftpost). 
  BaseVehicle  Flugzeug  

Vergleichbares in dieser Kategorie

Junkers Ju F13
Ju F13


Junkers Ju F13
Ju F13


Junkers Ju F13
Ju F13


Junkers Ju F13
Ju F13


Junkers Ju F13
Ju F13


Junkers Ju F13
Ju F13


Junkers Ju F13
Ju F13


Junkers Ju F13
Ju F13


Junkers Ju F13
Ju F13


Junkers Ju F13
Ju F13


Junkers Ju F13
Ju F13


Junkers Ju F13
Ju F13


Junkers Ju F13
Ju F13


Junkers Ju F13
Ju F13


Junkers Ju F13
Ju F13


Focke-Wulf Fw F19a Ente, Junkers Ju F13
Ju F13, Fw F19a Ente


Focke-Wulf Fw F19a Ente, Junkers Ju F13
Ju F13, Fw F19a Ente


Focke-Wulf Fw F19a Ente, Junkers Ju F13
Ju F13, Fw F19a Ente


Junkers Ju F13
Ju F13


Einzelnachweise

Referenzen(456) http://de.wikipedia.org/wiki/Junkers_F13


Farblegende:
lime: Hervorragende Quelle, kaum Fehler
green: Sehr gute Quelle, kaum Fehler
schwarz oder blau: Qualität der Quelle noch nicht angegeben
orange: Gute Quelle, einige Fehler
red: Quelle enthält einige korrekte Angaben, ist in jedem Fall einzeln zu prüfen

Eine vollständige Liste von mir verwendeter Quellen befindet sich in Weiteres/Literatur