Sprache / Language

Loading...

Fieseler Fi167 1/700 (x7)

Fieseler Fi167 1/700 (x7)

Schachtelinhalt Fi167 1/700 (x7)


Bitte nach unten scrollen, um weitere Bilder zu sehen.
  Modell  Fi167 1/700 (x7) 
  Basistyp  Fi 167  
  Kithersteller  Northview Foundry  
  Material  3D-Print  
  Hersteller  Fieseler  
  Herstellerland  Deutsch  (Deutsch:) RLM-Liste
  Betreiberland  Deutsch  
  Bauepoche  0 (ungebaut)   
  Themen  Trägerflugzeug Torpedobomber Aufklärer Schlachtflugzeug U-Jäger Wk2  (Trägerflugzeug:) Flugzeuge für den Einsatz auf Flugzeugträgern
(Seeflugzeug:) Flugzeuge mit spezieller Ausrüstung für den Seeeinsatz
(Aufklärer:) Aufklärungsflugzeug
(Schlachtflugzeug:) Flugzeuge zum taktischen Einsatz. Kann Überschneidungen mit Stuka und Jabo haben. Spezielle Panzerjäger wie A10 oder Ju87G werden hier auch eingereiht
(U-Jäger:) U-Boot-Jäger
  Scale  1/700  
  TextDE  Die Fi 167 entstand auf eine Ausschreibung für ein Mehrzweckflugzeug für den Flugzeugträger Graf Zeppelin und den Träger B. Die Fi 167 hatte ausgezeichnete Flugeigenschaften. Ihre Kurzstart und -landefähigkeit war sogar der Fi 156 Storch überlegen. Die Maschine TJ+AR flog bei der Erprobungsstaffel 167. Diese flogen nach Beendung des Programms 1940-1943 in Holland als Küstenflieger. Hierbei wurden verschiedene Erprobungen durchgeführt, wie zum Beispiel Ermittlung eines Tarnschemas für Seeflieger. Anschliessend wurden die Maschinen nach Rumänien und Kroatien verkauft. (197)(198)(199). Und hier der Rollout Fi 167 im Fliegerforum 
  BaseVehicle  Flugzeug  
  Enthalten in German Set 1/700

Vergleichbares in dieser Kategorie

German Set 1/700
benutzt: Box Art Fi167 1/700 (x7), German Set 1/700


Einzelnachweise

Referenzen(197) Bausatzbeschreibung Pavla
(198) Wikipedia Fi 167
(199) Fliegerweb


Farblegende:
lime: Hervorragende Quelle, kaum Fehler
green: Sehr gute Quelle, kaum Fehler
schwarz oder blau: Qualität der Quelle noch nicht angegeben
orange: Gute Quelle, einige Fehler
red: Quelle enthält einige korrekte Angaben, ist in jedem Fall einzeln zu prüfen

Eine vollständige Liste von mir verwendeter Quellen befindet sich in Weiteres/Literatur