Sprache / Language

Loading...

Polikarpov Po I153 Cajka

Polikarpov Po I153 Cajka

Po I153 Cajka


Bitte nach unten scrollen, um weitere Bilder zu sehen.
  Modell  Po I153 Cajka 
  Basistyp  I15  
  Kithersteller  HI-TECH plus / Smer  
  Material  Plastik  
  Hersteller  Polikarpov  
  Herstellerland  SU  (SU:) Link zu Seite über russische Jagdflugzeuge
  Betreiberland  Finnland  
  Kennung  IT-24 
  Bauepoche  2 (80er)   
  Themen  Jäger Wk2  (Jäger:) Jagdflugzeuge aller Art
  Scale  1/72  
  TextDE  Im Winterkrieg wurden 8 I-153 von den Finnen erbeutet. Eine bekam dann die finnische Kennung VH-101, der Rest dann VH-12 bis VH-18. Im Fortsetzungskrieg folgten dann erst mal drei weitere Beute I-153, VH-19 - VH-21. 1942 wurde dann die Kennung von VH in IT abgeändert. Im November 42 folgte dann der Ankauf von neun I-153 aus deutscher Beute. Auslieferung am 07.12.42 per Flug von Wien aus. Drei Maschinen wurden dabei leicht beschädigt. Eine weitere deutsche I-153 folgte dann am 23.08.43. Diese 10 Maschinen hatten die Kennung IT-22 bis IT-31. Die I-153 Kennung IT-31 hatte zuvor die deutsche Kennzeichnung H4 + MB. Gesamt hatten die Finnen 21 I-153. Die Finnen rüsteten ihre I-153 von den ShKas 7,62 mm auf die Browning M.39 7,7 mm (womöglich aus Überbeständen ihrer Brewster Buffalo ?) um. Die finnischen I-153 wurden der Marine unterstellt und flogen hauptsächlich Küstenüberwachung. 
  BaseVehicle  Flugzeug  

Vergleichbares in dieser Kategorie

Polikarpov Po I153 Cajka
Po I153 Cajka


Polikarpov Po I153 Cajka
Po I153 Cajka


Polikarpov Po I153 Cajka
Po I153 Cajka


Polikarpov Po I153 Cajka
Po I153 Cajka


Polikarpov Po I153 Cajka
Po I153 Cajka


Bristol Blenheim I, Polikarpov Po I153 Cajka
Po I153 Cajka, Blenheim I


Bristol Blenheim I, Polikarpov Po I153 Cajka
Po I153 Cajka, Blenheim I





Eine vollständige Liste von mir verwendeter Quellen befindet sich in Weiteres/Literatur