Es wird empfohlen zur schnelleren Seite https://www.klueser.de zu wechseln

free counters

Z28 (1941)

Z28 (1941)
Z28 (1941)


Bitte nach unten scrollen, um weitere Bilder zu sehen.

  Basistyp  Zerstörer Klasse 1936A  
    Ferner referenziert in Landeslisten als: (Deutsch): Zerstörer Typ 1936A 
  Kithersteller  Hansa  
  Material  Fertigmodell  
  Herstellerland  Deutsch  
  Betreiberland  Deutsch Für die Klasse: Deutsch USA GB Frankreich  
  Gebaut  13.12.2015   
  Themen  Zerstörer  (Zerstörer:) Zerstörer, Torpedoboote, Flottenbegleiter, große Geleitschiffe
(Zerstörer:) http://destroyerhistory.org
(Schiff:) http://www.naval-history.net/index.htm , http://www.naval-history.net/WW1NavyBritishShips-Dittmar3WarshipsA.htm
(Schiff:) US Navy Schiffe Bildarchiv http://www.navsource.org
(Schiff:) Navies: Zur Liste aller Schiffsklassen der Länder
  Betriebsaera  Wk2 Für die Klasse: Interwar Wk2 Afterwar  
  Scale  1/1250  
  TextDE  Hansa 127 
  BaseVehicle  Schiff  
> Gleiche Basis, Schwesterschiffe etc. ( Anzeigen/verstecken: [+])
Modell: Z28 (1945)
Z28 (1945)  Der Z 28 wurde auch scherzhaft als "Schreibstubenzerstörer" bezeichnet. Vom Typ her ein 36 A Zerstörer wurde der Z 28 1939 auf Kiel gelegt und am 9. August 1941 in Dienst gestellt. Anstelle des 3. Geschützturmes wurde für den F.d.Z. (Führer der Zerstörer) ein Stabsquartier eingerichtet. Nach einer verhältnismäß...
Modell: Z30 (1942)
Z30 (1942) 
Selbst oder über die Klasse aufgeführt in Tirpitz, 1940-1944 Operation Rheinübung (Bismarck) 18.5.-27.5.1941 Diverse Ostseegefechte 1941-1945 Unternehmen Cerberus / Kanaldurchbruch, 12.2.1942 2.7.1942 PQ17 / Operation Rösselsprung Schlacht in der Barentssee / Unternehmen Regenbogen / JW51B 31.12.1942 Schlacht vor dem Nordkap 25.-26.12.1943, Versenkung Scharnhorst Landung in der Normandie, 6.6.1944

Vergleichbares in dieser Kategorie

Z28 (1941)
Z28 (1941)


Z28 (1941)
Z28 (1941)


Z3 Max Schultz (Z1-4) 1939, Z28 (1941)
Z28 (1941), Z3 Max Schultz (Z1-4) 1939





Eine vollständige Liste von mir verwendeter Quellen befindet sich in Weiteres/Literatur
Info von Wikipedia wird meist nicht explizit aufgelistet.