free counters

TA32 ex Premuda ex Dubrovnik

TA32 ex Premuda ex Dubrovnik
TA32 ex Premuda ex Dubrovnik


  Basistyp  Dubrovnik class  
  Kithersteller  Optatus Berlin  
  Material  Fertigmodell  
  Herstellerland  GB Jugoslawien  
  Betreiberland  Jugoslawien Italien Deutsch  
  Gebaut  18.1.2016   
  Themen  Zerstörer  (Zerstörer:) Zerstörer, Torpedoboote, Flottenbegleiter, große Geleitschiffe
(Zerstörer:) 3D-Images in http://www.italiandestroyers.com
(Schiff:) http://www.naval-history.net/index.htm , http://www.naval-history.net/WW1NavyBritishShips-Dittmar3WarshipsA.htm
(Schiff:) Navies
Übergeordnete Kategorie: Schiff
  Betriebsaera  Interwar Wk2  
  Scale  1/1250  
  TextDE  Scientific Report: Freivogel, Zvonimir (2014). From Glasgow to Genoa under Three Flags - The Yugoslav Flotilla Leader Dubrovnik (PDF). Voennyi Sbornik. Academic Publishing House Researcher. 4 (2): 83-88. Retrieved 25 October 2014(854) 
  BaseVehicle  Schiff  
> Gleiche Basis, Schwesterschiffe etc. ( Anzeigen/verstecken: [+])
Modell: TA32 ex Premuda ex Dubrovnik
TA32 ex Premuda ex Dubrovnik  Die Dubrovnik war ein Zerstörer der Jugoslawischen Marine, der Anfang der 1930er Jahre gebaut wurde. Im Laufe des Zweiten Weltkrieges kam er auch unter dem Namen Premuda in der Königlich Italienischen Marine und als Torpedoboot TA 32 in der deutschen Kriegsmarine zum Einsatz. Detaillierte Geschichte siehe Scientific Report: Freivogel, Zvo...
Selbst oder über die Klasse aufgeführt in Operation Harpoon, Vigorous 12.-16.6.1942

Vergleichbares in dieser Kategorie

Einzelnachweise

Referenzen
(854) Scientific Report: Freivogel, Zvonimir (2014). From Glasgow to Genoa under Three Flags - The Yugoslav Flotilla Leader Dubrovnik (PDF). Voennyi Sbornik. Academic Publishing House Researcher. 4 (2): 83-88. Retrieved 25 October 2014


Farblegende:
lime: Hervorragende Quelle, kaum Fehler
green: Sehr gute Quelle, kaum Fehler
schwarz oder blau: Qualität der Quelle noch nicht angegeben
orange: Gute Quelle, einige Fehler
red: Quelle enthält mglw. einige korrekte Angaben, ist in jedem Fall einzeln zu prüfen

Eine vollständige Liste von mir verwendeter Quellen befindet sich in Weiteres/Literatur
Info von Wikipedia wird meist nicht explizit aufgelistet.