Es wird empfohlen zur schnelleren Seite https://www.klueser.de zu wechseln

free counters

Heinkel He70

  Basistyp  He70  
  Kithersteller  Revell  (Revell:) Website: http://www.revell.de
  Material  Plastik  
  Hersteller  Heinkel  
  Herstellerland  Deutsch  (Deutsch:) RLM-Liste
  Betreiberland  Deutsch  
  Bauepoche  0 (ungebaut)   
  Themen  Passagierflugzeug  (Zivil:) Oberbegriff über alle zivilen Typen
Übergeordnete Kategorie: Zivil, Flugzeug
  Betriebsaera  Interwar Wk2  (Interwar:) Zwischen WkI und WkII. Website mit Modellen zum Golden Age: http://www.wingsofpeace.net/gallery/Gallery_A.html
  Scale  1/72  
  TextDE  Die Heinkel He 70 Blitz ist ein Schnellverkehrsflugzeug, das von Siegfried Günter konstruiert und ab 1932 von den Ernst Heinkel Flugzeugwerken in Rostock im Auftrag der Lufthansa gebaut wurde. Es war zeitweise die schnellste Verkehrsmaschine der Welt (Spitzengeschwindigkeit 362 km/h). Ihr erster Flug fand am 1. Dezember 1932 statt, nur fünf Monate nach dem Entwurf.(868)
Siehe auch He170 
  BaseVehicle  Flugzeug  
> Gleiche Basis, Schwesterschiffe etc. ( Anzeigen/verstecken: [+])
Modell: He70
Die He 70 wurde im spanischen Bürgerkrieg als Aufklärer eingesetzt.
Modell: He70F-2
Heinkel He70F-2 
Modell: He170
Heinkel He170  Die He170 war eine Exportvariante der He 70, die später in Ungarn mit einem Manfred Weiss WM-K-14 Sternmotor gebaut wurde.

Vergleichbares in dieser Kategorie


Für dieses Modell ist noch kein Bild verfügbar. Auf der Hauptseite oder in der Galerie sind alle Modelle mit Bildern zu sehen.


Beispielmodelle mit Bildern

Heinkel He170
Heinkel He170
Heinkel He70F-2
Heinkel He70F-2
SH-2F Seasprite LAMPS, USS Robert E. Peary ( FF-1073 )
SH-2F Seasprite LAMPS, USS Robert E. Peary ( FF-1073 )
Grumman Trader C-1, USS Intrepid CV-11 w/ angle deck 1972
Grumman Trader C-1, USS Intrepid CV-11 w/ angle deck 1972

Einzelnachweise

Referenzen
(868) Wikipedia He 70


Farblegende:
lime: Hervorragende Quelle, kaum Fehler
green: Sehr gute Quelle, kaum Fehler
schwarz oder blau: Qualität der Quelle noch nicht angegeben
orange: Gute Quelle, einige Fehler
red: Quelle enthält mglw. einige korrekte Angaben, ist in jedem Fall einzeln zu prüfen

Eine vollständige Liste von mir verwendeter Quellen befindet sich in Weiteres/Literatur
Info von Wikipedia wird meist nicht explizit aufgelistet.