RLM GL/C-Liste

Inhaltsverzeichnis
Sprache / Language
English Deutsch
Loading...



Diese Seite bietet eine Übersicht der bekannten Zuordnungen von RLM-Codes zu Flugzeugtypen. Es ist zu beachten, dass die Liste vom RLM nie als geschlossene, vollständige Liste gepflegt wurde, dass manche Codes mehrfach zugeordnet wurden, und dass einige Nummern von den Herstellern ohne offizielle Zuordnung durch das RLM verwendet wurden. Soweit bekannt, wird auf solche Besonderheiten im Text hingewiesen. Viele der Typen sind so bekannt, dass für diese auf eine explizite Quellenangabe verzichtet wurde.

Verhältnis dieser Seite zu Wikipedia-RLM-Liste: An dieser Wikipedia-Seite habe ich massgeblich mitgearbeitet. Die meisten der dort angeführten Quellenangaben stammen von mir. Auf Basis der Version 20.1.2012 habe ich die Liste wieder übernommen und durch zusätzliche Angaben ergänzt oder korrigiert.



CodeTypHinweiseBildModell(e)
10Dornier Do 10Jagdflugzeug
11Dornier Do 11Bomber
11WNF Wn 11Amphibium. Nicht gesichert, ob die Nummer vom RLM zugeordnet wurde.
12Dornier Do 12Flugboot Libelle III
13Dornier Do 13Bomber
14Dornier Do 14Versuchs-Seeflugzeug
15Dornier Do 15Schnellverkehrsflugzeug / Bomber. Bezeichnung der Do Y für eine Ausschreibung. Nicht realisiert.
15WNF Wn 15Reiseflugzeug. Nicht gesichert, ob die Nummer vom RLM zugeordnet wurde.
16WNF Wn 16Trainer (Prototyp). Nicht gesichert, ob die Nummer vom RLM zugeordnet wurde.
16Dornier Do 16Flugboot Wal.

Do JII Wal, Do 16 Wal II
17Dornier Do 17Bomber

Basistyp Do17 Do17E/F, Do17E/F für Umbau V-1, Do17K, Do17M, Do17 V-1 Conversion, Do17Z2, Do17Z2
18Dornier Do 18Flugboot

Do18 1/700, Do18 G-1/D-2
19Dornier Do 19Fernbomber

Do19 V1
20Dornier Do 20Projektiertes Großflugboot
21Junkers Ju 21Aufklärer. Nach engl. Wikipedia nicht zugeordnet.
22Dornier Do 22Mehrzweckflugzeug

Do22kl 1/700, Do22
23Dornier Do 23Bomber

Do23, Do23
24Dornier Do 24Flugboot

Do24, Do24
25Klemm Kl 25Schul- und Sportflugzeug. Die bei Dornier intern freie Nr. wurde nach dem Krieg aufgenommen bei der Dornier Do 25Kl25
26Klemm Kl 26Schul- und Sportflugzeug
26Dornier Do 26Flugboot

Do26, Do26 V-2 Seefalke, Do26 V-2 Seefalke 1/700
27-Dornier zugeordnet, aber nicht verwendet.(389)Die bei Dornier intern freie Nr. wurde nach dem Krieg aufgenommen bei der Dornier Do 27.
28-
29Dornier Do 29Bomberprojekt(390)bzw. Zerstörer als Wettbewerb zur Bf 110(543). Die bei Dornier intern freie Nr. wurde nach dem Krieg aufgenommen bei der Dornier Do 29
29Akaflieg DarmstadtTrainer. Akaflieg Darmstadt. Einmotorig. Von 1937(390)
30Focke-Wulf Fw 30Tragschrauber. In Lizenz gebaute Cierva C30(390), meist bezeichnet als Focke-Wulf C.30

Cierva C.30, Fw C.30 Heuschrecke (Cierva C.30)
31Klemm Kl 31Reiseflugzeug, Sportflugzeug, leichter Transporter
32Klemm Kl 32Reiseflugzeug, Sportflugzeug, leichter Transporter
33Klemm Kl 33Ultraleicht-Sportflugzeug. Urspr.L33. Nur Prototyp(390)
35Klemm Kl 35Schul- und Sportflugzeug

Kl35, Kl35
36Klemm Kl 36leichter Transporter
37-Heinkel zugeordnet, nicht verwendet(390). Die Heinkel HD37 (Jäger) wurde nicht neu benannt.
38Heinkel He 38Urspr. HD 38(390)
38DFS 38Quo Vadis. Motorsegler(391). Schwanzloser Motorsegler
39DFS 39Versuchsflugzeug

DFS39 Lippisch / Delta IVc
40Blohm & Voss BV 40Segelflugzeug/Jäger

Bv40
40DFS 40Versuchsflugzeug. Ersetzt durch DFS 194, Nummer ging dann an BV(119)
41-Heinkel zugeordnet, nicht verwendet(390)
42Heinkel He 42WasserflugzeugHe42C
42Focke-Wulf Fw 42Bomber (Project)

Fw 42
43Focke-Wulf Fw 43"Falke" Passagierflugzeug. Einmot.Passagierflugzeug 1932, ehemals Fw A43. Nur Prototypen(390)(119)
44Focke-Wulf Fw 44Schulflugzeug Stieglitz

Fw 44 Stieglitz
45Heinkel He 45Aufklärer, Kampfflugzeug

He45, He45
46Heinkel He 46Nahaufklärer

He46, He46
46Junkers Ju 46Seeflugzeug, Variante der W 34. Photo siehe z.Bsp. Ju 46 im Flugzeugforum

Ju 46
47Focke-Wulf Fw 47Wetterflugzeug
47Heinkel He 47Leichter Bomber (Projekt) Nicht gesichert, ob die Nummer vom RLM zugeordnet wurde.
49Heinkel He 49Jagdflugzeug
49Junkers Ju 49Forschungsflugzeug für Höhenflug

Ju 49
50Heinkel He 50Aufklärungs- und -Sturzkampfflugzeug
51Heinkel He 51Jagdflugzeug

Basistyp He51 He51A/W, He51A/W, He51 A-1, He 51 B-1, He 51 B
52Heinkel He 52Jagdflugzeug auf Basis Heinkel He 51

He 52
52Junkers Ju 52Transporter "Tante Ju"

Basistyp Ju52 Ju52, Ju52 (1/500), Ju52/3m
53-unbekannt. (Nicht Junkers K53 Aufklärer)
54DFS 54Höhensegelflugzeug(392). 1941 eingestellt
54Nagler-Rolz NR 54Klappbarer, portabler Minihubschrauber. Nur Prototyp (1941)(390)(119)
55Nagler-Rolz NR 55Minihubschrauber. (1941) Nur Prototyp(390)(119)
55Focke-Wulf Fw 55Nachbau Albatros Al 101 (nach engl. Wiki Al 102)
56Focke-Wulf Fw 56Schulflugzeug

Basistyp Fw56 Fw56 Demonstrator, Fw56, Fw56, Fw56, Fw56
57Focke-Wulf Fw 57Zerstörer. Nur Prototyp
58Focke-Wulf Fw 58Schulflugzeug "Weihe"

Fw58 B Weihe, Fw58 C Weihe
58Heinkel He 58Prototyp eines See-Wetterflugzeugs
59Heinkel He 59See-KampfflugzeugHe59C-2 Rotkreuz
60Heinkel He 60Aufklärer

He60 1/700, He60 1/700, He60, He60C
60Junkers Ju 60Verkehrsflugzeug
61Focke-Wulf Fw 61Hubschrauber. später auch als Focke-Achgelis Fa 61 bezeichnet
61Heinkel He 61Aufklärer, Variante der He 45
62Focke-Wulf Fw 62Wasserflugzeug

Fw 62 V3
62Heinkel He 62Aufklärer-Bordflugzeug, Variante der He 56 für Japan
63Heinkel He 63Trainer. Zweisitz.Trainer (1932). Nur Prototypen(390)(119)
64Arado Ar 64Jagdflugzeug
64Heinkel He 64Sportflugzeug
65Arado Ar 65JagdflugzeugAr65
65Heinkel He 65Postflugzeug Projekt
66Arado Ar 66SchulflugzeugAr66c, Ar66 Nachtschlachtflgzg
66Heinkel He 66Sturzbomber, Variante der He 50 für China (550)
67Arado Ar 67Jagdflugzeug. Prototyp
68Arado Ar 68Jagdflugzeug

Basistyp Ar68 Ar68E, Ar68F, Ar 68 A/E/F/H
69Arado Ar 69Schul- und Sportflugzeug. Zweisitziges Anfängerschul- und Sportflugzeug
70Heinkel He 70"Blitz" Aufklärer, Bomber, Verkehrsflugzeug

He70, He70, He70F-2
71Heinkel He 71Sportflugzeug. (1933). Nur Prototypen(390)(119)
72Heinkel He 72Schul- und Übungsflugzeug

He72B Kadett, He72B Kadett
73Heinkel He 73Heinkel zugeordnet, nicht verwendet(390)
74Heinkel He 74Übungsflugzeug

He74B
75Albatros Al 75"Ass". Urspr. L75(390)
76Arado Ar 76Jagdflugzeug

Ar 76 A-0, Ar76
77Arado Ar 77Schulflugzeug
77Junkers Ju 77Transporter. Durch RLM reservierte aber nicht verwendete Nummer für die Ju EF77, einem Projekt für eine modernisierte Ju 52(393)]
78Arado Ar 78Arado zugeordnet, nicht verwendet(390)
79Arado Ar 79Reise- und Schulflugzeug

Ar79
80Arado Ar 80Jagdflugzeug

Ar80
81Arado Ar 81Doppeldecker, Prototyp

Ar 81 V-3
82Junkers Ju 82Jagdflugzeug. Projekt, Jagdeinsitzer mit zwei Pulsorohren(107)
83-Nicht zugewiesen(390)(119)
84Albatros Al 84Jagdflugzeug. Ursprünglich L84. Zweisitziger Jagddoppeldecker. Nur Prototypen(390)
85Junkers Ju 85Bomber. Ein Baubericht von Enrico Friedel-Treptow ist in http://www.flugzeugforum.de/threads/77374-Junkers-Ju85-B
86Junkers Ju 86Bomber

Basistyp Ju86 Ju 86 E, Ju86E1/E2, Ju 86 K-4 / B3A, Ju 86 K-13 1/700, Ju86 P, Ju86 R, Ju 86 Z-1/Z-7
87Junkers Ju 87Sturzkampfflugzeug

Basistyp Ju87 Ju87A Legion Condor, Ju87A in Foreign Service, Ju87A, Ju87B-2, Ju87B-2, Ju87B-2/R2, Ju87C, Ju87C 1/700 (x8), Ju87C 1/700, Ju87D, Ju87D-3 Ag, Ju87 D-5 White Milk, Ju87G-2, Ju87D/G 1/700
88Junkers Ju 88Bomber, Nachtjäger

Basistyp Ju88 Ju88A-4, Ju88A-4, Ju88A-4, Ju88A-4, Ju88A-5/A-17, Ju88A 1/700, Ju88C-6, Ju88G-1/G-6, Ju88G-7, Ju88 H-3,H-4 Führungsmistel, Ju88 Mistel 1, Ju 88 P-1 mit 7,5cm Bk, Ju88 S-1/T-1, Ju88 S-3, Ju 88 V5 Glasveranda, Ju 88 V5 Glasveranda, Ju 88 V24 (B-2)
89Junkers Ju 89Schwerer Bomber

Ju 89 Uralbomber
90Junkers Ju 90Passagierflugzeug "Der große Dessauer"Ju 90
91-Junkers zugeordnet. Nicht verwendet(390)
92-Junkers zugeordnet.(390)
93-Junkers zugeordnet. Nicht verwendet(390)
94-Junkers zugeordnet. Nicht verwendet(390)
95Arado Ar 95WasserflugzeugAr95A/W, Ar95B Land
96Arado Ar 96Schulflugzeug

Basistyp Ar96 Ar96/Avia C-2, Ar96/Avia C-2, Ar96/Avia C-2, Ar96/Avia C-2, Ar96 V-9, Ar96B, Ar96B-5, Ar96T ( B-1 (T) ), Ar96B, Ar 96 1/700
97Fieseler Fi 97Sportflugzeug
98Fieseler Fi 98Sturzkampfflugzeug

Fi 98a
99Fieseler Fi 99Sport- und Reiseflugzeug
100Heinkel He 100Jagdflugzeug. Die Nr. 100 war urspr. Fieseler zugeordnet(390)

Basistyp He100 He100, He100, He100, He100V8
101Albatros Al 101Schulflugzeug(394)
102Albatros Al 102Schulflugzeug(394)
103Albatros Al 103L 103, experimental, 1932
103Fieseler Fi 103Vergeltungswaffe 1, V1.. Die Nummer wurde anfangs zur Tarnung als Albatros Al 103 zugeordnet.(119)

V1, Reichenberg Re III (Fi103), Reichenberg IV (Fi103), V1 mit Startrampe, Locotracteur Billard Wagon Péchot mod. 1888 as V -1 Transport, V1 Fi103 1/700
104Siebel Fh 104Reiseflugzeug "Hallore"

Siebel Fh104 Hallore
105Klemm Kl 105Schulflugzeug
106Klemm Kl 106Schulflugzeug. Weiterentwicklung der Klemm Kl 35
107Klemm Kl 107Reiseflugzeug
108DFS 108Segelflugzeug "Kranich"
108Messerschmitt Bf 108Reiseflugzeug

Me 108 B-2 Trop, Me108, Me108
109Messerschmitt Bf 109Jagdflugzeug

Sonderseite Me109.php
110Messerschmitt Bf 110Jagdflugzeug, Zerstörer, Nachtjäger

Basistyp Me110 Me110, Me110A-0, Me110 C/D, Me110C/D Dackelbauch, Me110C/D Dackelbauch, Me110C-2/C-4, Me110C 1/700, Me110E, Me110E, Me110 E-1, Me110E/E-2, Me110G, Me110 G-2, Me110G4/R3
111Heinkel He 111Bomber, Verkehrsflugzeug

Basistyp He111 He111 A, He111 B-1 Pedro, He111 C, He111 E, He111 H4/H6, He111 H20, He111 H20, He111 H22 mit V-1, He111 Z-1
112Heinkel He 112Jagdflugzeug

Basistyp He112 He112 B0/B1, He112 B-1 Ungarn, He112 B-1/2 Russland/Japan/Rum./Deutsch, He 112 B-0 Spanien, He112 E, He112 V3, He112 V6 Kanonenvogel, He112 V10, He112 V11
113Heinkel He 113Propagandabezeichnung der Heinkel He 100 (siehe He100). Zeitweise aber auch Bezeichnung der He 118(550)

Basistyp He100
114Heinkel He 114Aufklärer

He114
115Heinkel He 115Wasserflugzeug

He115, He115
116Heinkel He 116Postflugzeug; Aufklärer,He 116 A-0/V2, He 116 B-0
117Henschel Hs 117Flugabwehrrakete

Hs 117 Schmetterling
118Heinkel He 118Sturzkampfflugzeug,

He118 V-1/V-2
119Heinkel He 119Versuchsflugzeug, Schnellaufklärer, Schnellbomber

He119
120Heinkel He 120Passagierflugboot. Projekt eines 4-mot.Passagierflugbootes (1938)(390)
121Henschel Hs 121Schulflugzeug

Hs 121
122Henschel Hs 122Nahaufklärer
123Henschel Hs 123Sturzkampfflugzeug, Schlachtflugzeug

Basistyp Hs123 Hs123 A-1, Hs123 diverse, Hs123 A-1 China, Hs123 A-1, Hs123 A-1, Hs123 A-1 Lt.Hamann, Hs123 A-1, Hs123 B-1, Hs123 V1, Hs123 V4 Angelito, Hs123 V6/V7 (Hs 123 C)
124Henschel Hs 124Mehrzweckflugzeug

Hs124 V1
125Henschel Hs 125Schulflugzeug

Hs125
126Henschel Hs 126Nahaufklärer

Basistyp Hs126 Hs126, Hs126, Hs126, Hs126, Hs126A-1
127Henschel Hs 127Mehrzweckflugzeug

Hs 127 V-1
128Henschel Hs 128Höhenversuchsflugzeug

Hs128
129Henschel Hs 129Erdkampfflugzeug

Basistyp Hs129 Hs129A, Hs129B, Hs129B (1/48), Hs129B-2, Hs129B-2/3, Hs129B-3/Wa, Hs129B-2/3
130Henschel Hs 130Höhenaufklärer, Höhenbomber

Hs 130C V3
131Bücker Bü 131Schulflugzeug "Jungmann"

Bü131 Jungmann
132Henschel Hs 132Sturzkampfflugzeug

Hs132
133Bücker Bü 133Schulflugzeug "Jungmeister"

Bü133 Jungmeister, Bü133 Jungmeister
134Bücker Bü 134Sportflugzeug. Einzelstück(603)

Bü 134, Bü 134
135Blohm & Voss Ha 135Schulflugzeug. Doppeldecker

Bv Ha 135
136Blohm & Voss Ha 136Einsitziges Versuch-Übungsflugzeug
136Hütter Hü 136dive-bomber (project)
137Blohm & Voss Ha 137Sturzkampfflugzeug

Bv137 V-5 (B-0) (Ha137 V-5), Bv137 V2 (BMW-Motor)
138Blohm & Voss BV 138See-Fernaufklärer

Bv138 1/700, Bv138 Winter 1/700, Bv138
139Blohm & Voss Ha 139Katapult-Flugzeug

Bv139 V3/U1, Bv139 V3 Nordstern Lufthansa 1/700
140Blohm & Voss Ha 140See-Mehrzweckflugzeug

Bv 140 (Ha 140)
141Blohm & Voss BV 141AufklärerBv141 B, Bv141 B, Bv141 B-02
142Blohm & Voss BV 142AufklärerBv142
143Blohm & Voss BV 143Gleitbombe
144Blohm & Voss BV 144Kurz- und Mittelstreckentransportflugzeug
145Gotha Go 145Doppeldecker-Schulflugzeug

Go145, Go145 B/C/D
146Gotha Go 146Reiseflugzeug
147Gotha Go 147Jagdflugzeug. Schwanzloser Jagdzweisitzer (Versuchsflugzeug)
147Junkers Ju 147bomber (project)
148-Gotha zugeordnet, nicht verwendet
149Gotha Go 149Jagd-Schulflugzeug

Go149, Go149
150Gotha Go 150Reiseflugzeug, 2-sitzig
151Klemm Kl 151Reiseflugzeug
152Klemm Kl 152Jagdflugzeugprojekt. Nr. dann an Fw vergeben.(390)
152Focke-Wulf Ta 152Jagdflugzeug

Basistyp Ta152 Ta152C, Ta152H, Ta152H, Ta152H, Ta152H-1
153Focke-Wulf Ta 153Experimenteller Höhenjäger. Nr. urspr. an Klemm vergeben, dann von Fw verwendet. Experimenteller Höhenjäger (1944). Wurde zur Ta 152H weiterentwickelt.(390)(119)

Ta 153 V32/U1
154Focke-Wulf Ta 154Nachtjäger. Nr. urspr. an Klemm vergeben, dann von Fw verwendet.(390)

Ta154, Ta154 a Moskito
155Messerschmitt Me 155Höhenjäger. Projekt, wurde später Blohm & Voss BV 155 (Nr. urspr. an Klemm vergeben, dann von Me/BV verwendet.(390))

Me 155 1/700
155Blohm & Voss BV 155Höhenjäger

Bv155 V1 (B-01), Bv155 V1 (B-01), Bv155 V2 (B-02), Bv155C (P.205)
156Fieseler Fi 156Verbindungs-, Beob